Kommunikationstraining

 


“Die Gespräche, die nötig sind, um eine Beziehung zu erhalten, lassen sich leicht
erkennen. Es sind diejenigen, die immer wieder aufgeschoben werden.”

Stephen C. Lundin u.a.; ´Fish! for live`


Kommunikation ist die Grundlage jeder Beziehung. Wir können nicht “Nicht
kommunizieren“. Besonders wenn wir persönlich involviert sind, fällt es oft schwer
Gespräche sachlich, zielsicher und ergebnisorientiert zu führen.


“Jeder Empfänger einer Nachricht ist durch seine Erziehung, seine Ausbildung, sein
persönliches und berufliches Umfeld und seine Erwartungen geprägt. Er nimmt nur das
wahr, was in sein persönliches Denkschema passt.”
(Harald Schulz)


Doch der Anspruch an die kommunikativen Fähigkeiten wächst beständig und beruflich
wie privat gilt: gleichgültig, mit wem Sie souverän kommunizieren wollen: Ihre Wirkung
steht und fällt mit Ihrer authentischen Kommunikation und Ausstrahlung.

Im Kommunikationstraining erfahren Sie, was gute Kommunikation ausmacht und wie Sie
diese wichtigen Faktoren in ihren Gesprächen nutzen können und Missverständnisse zu
minimieren und um Ihre Ziele leichter zu erreichen.


“Großer Aufruhr im Wald! Es geht das Gerücht um, der Bär habe eine Todesliste. Alle fragen sich, wer da drauf steht. Als erster nimmt der Hirsch allen Mut zusammen und geht zum Bären und fragt ihn: ´Sag mal Bär, steh ich auch auf deiner Liste?` ´Ja`, sagt der Bär, `auch dein Name steht auf der Liste.` Voller Angst dreht sich der Hirsch um und geht. Und wirklich, nach zwei Tagen wird der Hirsch tot aufgefunden. Die Angst der Waldbewohner steigt immer mehr und die Gerüchteküche um die Frage, wer denn nun auf der Liste stehe, brodelt. Der Keiler ist der erste, dem der Geduldsfaden reißt und der den Bären aufsucht, um ihn zu fragen, ob er auch auf der Liste stünde. ´Ja`, antwortet der Bär, `auch du stehst auf der Liste.` Verängstigt verabschiedet sich der Keiler vom Bären. Und auch ihn fand man nach zwei Tagen tot auf. Nun bricht Panik bei den Waldbewohnern aus. Nur der Hase traut sich noch, den Bären aufzusuchen. ´Bär, steh ich auch auf der Liste?` ´Ja, auch du stehst auf der Liste.` ´Kannst du mich da streichen?`´Ja klar, kein Problem.` - Kommunikation ist alles!!”
(Verfasser unbekannt)


Inhalte des Kommunikations- Trainings:
• Grundlagen der Kommunikation
• Selbst- und Fremdwahrnehmung
• Kommunikationsmodelle und deren Anwendung
• Gesprächstechniken: Ich-Botschaften, Zuhören, Fragen
• Haltung, Mimik und Gestik
• Stimme, Betonung und Aussprache
• Grundregeln konstruktiver und gewaltfreier Kommunikation
• Feedback-Techniken
• Eine angenehme Gesprächsatmosphäre schaffen
• Gespräche aktiv steuern und einen roten Faden verfolgen
• Mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen umgehen
• Argumentationstechniken
• Gesprächskiller vermeiden
• Umgang mit persönlichen Angriffen
• charmant NEIN sagen


“Die Indianer, die wir als Barbaren schelten, beachten in ihren Gesprächen und
Unterhaltungen weit mehr Anstand und Höflichkeit als wir: Man hört einander
stillschweigend an, bis der eine ausgeredet hat, und dann antwortet der andere gelassen,
ohne Lärm und Leidenschaft.”
(John Locke)